Lehrpfad

Leben und Wirken
Station

Lehrpfad10 Stationen

Leben und Wirken

Insgesamt 10 Stationen befinden sich auf dem 4,5 Kilometer langen Weg. Sie beschäftigen sich mit dem Leben und Wirken des Volksheiligen Gunther. Dabei werden neben seiner Biographie auch sein Bezug zu Gesellschaft, Kirche und Politik sowie das Leben im Bayer- und Böhmerwald beleuchtet.

Für alle Pilger auf dem Gunthersteig bietet es sich an, die Zusatzschleife vor dem Ende von Etappe 1 oder zu Beginn von Etappe 2 zu integrieren.

Der Lehrpfad bietet außerdem die Möglichkeit zum „Schnupper-Pilgern“. Die Schlaufe aus Lehrpfad und Guntherwegabschnitt ist ein einfacher Rundweg mit 10 Kilometern, der sich auch für Familien mit Kindern oder Schulklassen eignet.

Die Themen der Lehrtafeln im Überblick

Ein Weg auf Gunthers Spuren

Ein Kind des Hochmuts wird bekehrt

Ein steiniger Weg zum Seelenheil

Auf der Suche nach der Gottesnähe

Ein gottgefälliges Werk

Dem Urwald abgerungene Siedlungen

„Stratam, que in Bavariam tendit.“

Unterwegs für Gott und Vaterland

Entschlafen in böhmischer Abgeschiedenheit

„St. Gunther Bad und Gnad.“